StartseiteAktuelles aus der EUREGIO-KLINIKAhmad ist das erste Baby des Jahres - In 2013 knapp 900 Geburten in der EUREGIO-KLINIK

Aktuelles

Ahmad ist das erste Baby des Jahres - In 2013 knapp 900 Geburten in der EUREGIO-KLINIK

Nicht an Neujahr, sondern erst am 2. Januar um 8.55 Uhr kam Ahmad, das erste Grafschafter Baby des Jahres, in der EUREGIO‑KLINIK zur Welt. Landrat Friedrich Kethorn und Bürgermeister Thomas Berling besuchten den kleinen Nordhorner Neubürger und überreichten ein Geschenk und einen Blumenstrauß an die Eltern. Weitere acht Neugeborene folgten Ahmad noch am selben Tag auf der durchgehend gut ausgelasteten Station. Die Frauenklinik der EUREGIO‑KLINIK ist die erste Adresse für werdende Eltern in der Region.

Die letzte von insgesamt 879 Geburten im Jahr 2013 im Nordhorner Kreißsaal war die der kleinen Emma am Silvesterabend. „Wir hatten im vergangenen Jahr einen Anstieg von sechs Prozent bei den Geburten im Vergleich zum Vorjahr und sogar 16 Prozent zum Jahr 2011“, berichtet Chefarzt Dr. med. Markus Jansen. Die Umstellung auf eine integrative Wochenbettpflege mache sich nun deutlich positiv bemerkbar. Die enge Zusammenarbeit der Frauenklinik und der Kinderklinik komme den Müttern und Neugeborenen unmittelbar zugute. „Unsere Klinik mit ihren Angeboten ist sehr gut aufgestellt und das kommt offensichtlich auch bei den jungen Familien in der Region sehr gut an“, so Jansen.

Der Landrat und der Bürgermeister freuen sich über die insgesamt hohen Geburtenzahlen der Region: „Der gesunde Nachwuchs ist wohl das wertvollste Gut, das wir in der Grafschaft zu bieten haben, und das möchten wir auch zeigen“, so Kethorn. Der Besuch der Neugeborenenstation, der in diesem Jahr zum ersten Mal stattfand, soll daher zu einer festen Tradition werden.

Für Bürgermeister Thomas Berling ist die Beliebtheit der Frauenklinik ein weiteres deutliches Zeichen für die Familienfreundlichkeit der Kreisstadt: „Gemeinsam mit dem Landkreis und den verschiedenen Trägerorganisationen investieren wir stark in Kinderkrippenplätze und weitere Betreuungsangebote“, so Berling. „Auch die EUREGIO‑KLINIK zählt zu den starken Standortvorteilen für junge Familien in unserer Region“.

Die Klinik lädt zu regelmäßigen Eltern­informations­abenden ein. Die Termine in diesem Jahr sind am 12. Februar, am 9. April, am 11. Juni, am 13. August, am 8. Oktober sowie am 10. Dezember jeweils um 18.00 Uhr. Treffpunkt ist der Andachtsraum benachbart zum Eingangsfoyer. Es besteht die Gelegenheit zum Informationsaustausch und zur Kreißsaalbegehung.

veröffentlicht am: 07. Januar 2014

Zurück

Ansprechpartner

Nerlinger


Thomas Nerlinger

Referent der Geschäftsführung, Leiter Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 (0) 59 21-84-10 11

Telefax: +49 (0) 59 21-84-10 15

thomas.nerlinger@euregio-klinik.de

Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster