StartseiteAktuelles aus der EUREGIO-KLINIKNeubau des Parkhauses an der EUREGIO-KLINIK beginnt
  • Euregio-Klinik

Aktuelles

Neubau des Parkhauses an der EUREGIO-KLINIK beginnt

Parkplatz der EUREGIO-KLINIK wird ab dem 08. Juli 2016 für den Bau des Parkhauses gesperrt

Nordhorn. Am Montag, 11. Juli 2016 beginnt der Bau des Parkhauses an der EUREGIO-KLINIK. Für die Baustelleneinrichtung wird die zukünftige Baufläche ab Freitag, dem 08. Juli 2016 gesperrt. Die morgendliche Abfahrt wird noch gewährt, eine Zufahrt ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Über die Albert-Schweitzer-Straße erreicht man auch während der Bauphase ca. 140 Parkplätze direkt vor der Klinik. Diese sollen überwiegend von Patienten und Besuchern genutzt werden. Wer dennoch keinen Platz findet, kann auf das ehemalige Bose-Gelände ausweichen. Hier stehen rund 154 Stellplätze für PKW zur Verfügung. Der Gehweg bis zur EUREGIO-KLINIK beträgt nur wenige Minuten. Insbesondere an die Mitarbeiter wird appelliert, diese Möglichkeit zu nutzen.

Die EUREGIO-KLINIK ist auch sehr gut mit dem Bus zu erreichen. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vorm Klinikgelände. Wer das Fahrrad nutzen kann, sollte dieses - zumindest bei gutem Wetter - in Betracht ziehen. Neben den überdachten Fahrradständern gibt es für E-Bikes Ladestationen.

Bei einer relativ kurzen Bauzeit von sechs Monaten hofft die Geschäftsleitung der EUREGIO-KLINIK auf das Verständnis von Patienten, Besuchern und Mitarbeitern für die Unannehmlichkeiten während der Bauphase.

veröffentlicht am: 07. Juli 2016

Zurück

Ansprechpartner


Gisela Völlink

Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (0) 59 21-84-10 14

Telefax: +49 (0) 59 21-84 10 15

gisela.voellink@euregio-klinik.de

Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster