StartseiteAktuelles aus der EUREGIO-KLINIKNeubau Parkhaus an der EUREGIO-KLINIK

Aktuelles

Neubau Parkhaus an der EUREGIO-KLINIK

Erster Spatenstich erfolgt am 16.06.2016

Nordhorn. Die Parkplatzsituation an der EUREGIO-KLINIK wird sich voraussichtlich noch in diesem Jahr entspannen. Nach langen Vorplanungen erfolgt am 16. Juni 2016 der erste Spatenstich zum Neubau eines Parkhauses mit einem Investitionsvolumen von ca. 5 Mio. Euro. Bauherr ist die Firma GPM Grafschafter Parkraum Management GmbH, eine Tochtergesellschaft der Bentheimer Eisenbahn AG.

Es stehen nach Fertigstellung 472 Stellplätze mit einer komfortablen Breite von 2,6 Metern in Schrägaufstellung auf insgesamt 4 Parkebenen zur Verfügung. 6 Behindertenparkplätze, 6 Mutter-Kind-Parkplätze sowie 4 Parkplätze mit 2 E-Ladesäulen komplettieren das Angebot. Dadurch werden alle geforderten Kriterien vom ADAC für ein kundenfreundliches Parkhaus erfüllt. Die Bentheimer Eisenbahn und die EUREGIO-KLINIK hoffen, hiermit ebenso den Bedürfnissen von Patienten und Besuchern in hohem Maße gerecht zu werden.

Die Bauarbeiten beginnen im Juli 2016 und werden ca. 6 Monate betragen, so dass das Parkhaus bei Einhaltung der Termine noch im Dezember 2016 fertiggestellt werden kann. Für die Zeit der Baumaßnahme stellt die EUREGIO-KLINIK auf dem ehemaligen BOSE-Gelände an der Neuenhauser-Str. eine ausgeschilderte Parkmöglichkeit zur Verfügung. Die KLINIK ist von dort aus in wenigen Gehminuten zu erreichen. Darüber hinaus stehen Patienten und Besuchern während der Bauzeit weiterhin rund 200 Parkplätze direkt auf dem Klinikgelände zur Verfügung.

veröffentlicht am: 17. Juni 2016

Zurück

Ansprechpartner


Gisela Völlink

Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (0) 59 21-84-10 14

Telefax: +49 (0) 59 21-84 10 15

gisela.voellink@euregio-klinik.de

Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster