StartseiteAktuelles aus der EUREGIO-KLINIKTeilnehmer des Frauenfrühstücks der ev.-ref. Kirchengemeinde Uelsen spenden für Ehrenamtlichen Krankenhaushilfsdienst der EUREGIO-KLINIK

Aktuelles

Teilnehmer des Frauenfrühstücks der ev.-ref. Kirchengemeinde Uelsen spenden für Ehrenamtlichen Krankenhaushilfsdienst der EUREGIO-KLINIK

Anlässlich eines Frauenfrühstücks der ev.-ref. Kirchengemeinde Uelsen wurde eine Summe von 1.201,70 Euro zu Gunsten des ehrenamtlichen Krankenhaushilfsdienstes der EUREGIO-KLINIK gesammelt.

 

Die Hauptverantwortlichen des Frauenfrühstücks der ev.-ref. Kirchengemeinde Uelsen – stellvertretend für das 12köpfige Vorbereitungsteam – Pastorin Angelika Schmidt, Gerlinde Weerd, Fenni Lübbermann und Angela Völkerink überreichten heute den Spendenscheck.

 

„Entstanden ist dieses Vorbereitungsteam aus einem Frauenfrühstückskreis, der alle drei Monate stattfindet. Das sogenannte „große Frauenfrühstück“ findet einmal jährlich am zweiten Wochenende im Januar statt und das bereits seit elf Jahren“, so Angela Völkerink und ergänzt: „Die Resonanz ist sehr groß. Die Zahl der Teilnehmer beläuft sich auf rund 200 Personen. Ein Gastredner legt jeweils die Jahreslosung aus. Es wird ein Kostenbeitrag von acht Euro eingesammelt. Der Reinerlös wird einer wohltätigen Organisation zugeführt.“

 

Sehr erfreut über die großzügige Spende zeigten sich Annemarie Wagner und Antje Brandt als Verantwortliche vom ehrenamtlichen Krankenhaushilfsdienst, Ralf Hilmes (Geschäftsführer) und Bernhard Bramer (stv. Pflegedienstleiter) von der EUREGIO-KLINIK.

 

„Als Mitarbeiterin der EUREGIO-KLINIK kam mir die Idee, die Spende dem ehrenamtlichen Krankenhaushilfsdienst zukommen zu lassen. Mir sind die Hilfsbereitschaft und der ehrenamtliche Einsatz der Helferinnen und Helfer positiv aufgefallen“, so Völkerink.

 

Die derzeit 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ehrenamtlichen Krankenhaushilfsdienstes in der EUREGIO-KLINIK sehen ihre ehrenamtliche Aufgabe darin, durch mitmenschliche Nähe und Aufmerksamkeit auf die Sorgen kranker Menschen und deren ganz persönliche Bedürfnisse einzugehen und damit zu ihrem Wohlbefinden beizutragen.

 

„Wir werden demnächst einen Tagesausflug nach Bad Zwischenahn unternehmen. So stärken wir das Gemeinschaftsgefühl und können dank der Spende den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern als Zeichen der Wertschätzung etwas zurück zu geben und so Kraft für das Ehrenamt schöpfen“, so Annemarie Wagner. 

 

 

Vorne: Annemarie Wagner, Antje Brandt, Gerlinde Weerd, Fenni Lübbermann (von links).
Hinten: Bernhard Bramer, Ralf Hilmes, Angelika Schmidt, Angela Völkerink (von links).

 

veröffentlicht am: 05. Februar 2014

Zurück

Ansprechpartner

Nerlinger


Thomas Nerlinger

Referent der Geschäftsführung, Leiter Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 (0) 59 21-84-10 11

Telefax: +49 (0) 59 21-84-10 15

thomas.nerlinger@euregio-klinik.de

Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster